Bonität

Bonität IKS GmbH

Kunden, Lieferanten, Bewerber usw. legen immer größeren Wert auf die Bonität eines Unternehmens.

Insbesondere Kunden wollen sicherstellen, dass ihr Auftragnehmer in der Lage ist, Aufträge fristgerecht abzuwickeln und letztendlich auch fertigzustellen. Vor allem Aufträge über einen längeren Zeitraum haben den ein oder anderen Auftragnehmer schon ausfallen lassen, was wiederum mit enormen Mühen und Kosten für den Auftraggeber verbunden ist. Zudem ist damit auch der Fertigstellungszeitpunkt gefährdet, was wiederum zu Vertragsstrafen führen kann.

Der Auftragnehmer muss während der Gewährleistungsfrist auch in der Lage sein, mögliche Reklamationen bearbeiten zu können. Falls der Schaden die Höhe der Gewährleistungsbürgschaften übersteigt und der Auftragnehmer nicht in der Lage ist die Reklamation zu bearbeiten oder ganz und gar nicht mehr existiert, bleibt der Auftraggeber auf den Kosten sitzen.

Da die IKS GmbH bereits seit Jahren bankenunabhängig agiert und die erwirtschafteten Gewinne wieder reinvestiert und nicht ausschüttet, waren die elementaren Voraussetzungen zur Erlangung des Zertifikates gegeben.

Demzufolge erhält die IKS GmbH von der Creditreform das Bonitätszertifikat CrefoCert.

Nur ca. 2% der deutschen Unternehmen verfügen über eine außergewöhnlich gute Bonität. Die IKS GmbH gehört dazu.

Unser Unternehmen dokumentiert damit gegenüber den Geschäftspartnern Zuverlässigkeit, Sicherheit und Stabilität.

Nachfolgend unser Bonitätszertifikat CrefoCert:

Bonitätszertifikat CrefoCert

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir speichern Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Sie können der Verwendung von Cookies während des Besuchs dieser Website zustimmen oder sie ablehnen.

Klicken Sie auf zustimmen, kommen beim Besuch unserer Website die technisch notwendigen sowie die optional von Ihnen ausgewählten Cookies zum Einsatz.

Technisch notwendige Cookies

Diese Webseite benutzt Cookies, die für eine saubere Darstellung im Browser und für Ihre Sicherheit sorgen. Die Cookies werden nach dem Verlassen der Website gelöscht. Nähere Informationen in der Datenschutzerklärung.

Google Analytics

Wir würden gerne wissen, welche Seiten besucht worden sind und was unsere Besucher interessiert. Wir erfahren nicht, wer unsere Besucher sind.